Englischprojekt

Das Penpal-Projekt

Für Schülerinnen und Schüler, deren Stärke und Interesse im Bereich der Sprachen liegt, bietet die Sankt Franziskus Schule ein besonderes Englischprojekt für Kinder aus dem 4. Schuljahr an.
Zwei bis vier Kinder aus jeder 4. Klasse, die im Englischunterricht besondere Motivation zeigen oder sogar zuhause Englisch sprechen, werden von der Englischlehrkraft für das „Penpal-Projekt“ ausgewählt.
Über ein Jahr lang trifft sich die Gruppe einmal in der Woche und startet einen Briefaustausch auf Englisch. In diesem Projekt erhält jedes Kind eine feste Brieffreundin oder einen festen Brieffreund von einer anderen Schule. Häufig handelt es sich dabei um Kinder aus der ganzen Welt, sodass der Nutzen der englischen Sprache offensichtlich wird. Abwechselnd werden Briefe geschrieben und beantwortet. Die Schülerinnen und Schüler nutzen hierfür englische Satzstrukturen und Wortfelder, um sich mit dem jeweiligen Penpal (Brieffreund/in) über die unterschiedlichsten Themen auszutauschen (Hobbies, Familie, Schule, Lieblingsdinge, unterschiedliche Kulturen, Feste, …). Gerne schicken sie sich auch gegenseitig Fotos, basteln kleine Überraschungen oder schreiben einander Rätsel. Durch diese authentische und motivierende Situation vertiefen die Kinder ihre schriftlichen Kompetenzen zu den Themen aus dem Englischunterricht. Im Laufe des Jahres entstehen tolle Freundschaften, die zum Teil auch über die Grundschulzeit hinaus bestehen bleiben.