Willkommen

Klassenfahrt 2014 nach Finkenberg

Der Supertag


Die vierten Klassen fuhren in die Jugendherberge.

Am zweiten Tag wachte ich auf und habe meine Zähne geputzt. Ich habe mich auch angezogen. Trotzdem habe ich mich müde gefühlt. Denn es war erst sechs Uhr.

Nun war eine Stunde vergangen und wir durften aus den Zimmern gehen. Das war Super!

Um acht Uhr fünfzehn haben wir gefrühstückt. Das war lecker.

Nachher ging ich raus und wir haben Tischtennis gespielt. Danach haben wir das Chaosspiel gespielt. Ich habe gehofft, dass wir zweite werden, aber wir wurden letzter. Ich war traurig und fand das unfair, dass ein Mädchen in unserer Gruppe nicht mehr mitgemacht hat.

Dann hatten wir Sport. Der Sportunterricht hat Spaß gemacht.

Am Nachmittag war ich raus gegangen und war draußen geblieben und habe Eis bekommen. Es gab die Sorten Vanille-Schoko und Erdbeere.

Nach dem Eisessen haben Selma, Meike, Delal und Julia mit dem Seil gespielt.
Danach haben wir zu Abend gegessen.

Um sechs Uhr abends haben wir die Süßigkeiten gesucht. Ich habe mich gegruselt, aber wir haben die Süßigkeiten gefunden.

Anschließend sind wir wieder zurück zur Jugendherberge gegangen und haben uns schlafen gelegt.

Ich war hundemüde.

(Alisa)
DER AUFREGENDSTE TAG MEINES LEBENS

Am Donnerstag bin ich um 6:37 Uhr aufgewacht.
Es dauerte eine Ewigkeit, bis wir endlich Frühstücken durften!
Ich meine, ich hätte meinen Magen knurren hören!
Das Frühstück war sehr kräftig!
Nach dem Frühstück bin ich sofort nach draußen gegangen!
Dort habe ich im Wald Geisterjäger gespielt!
Dann haben wir uns auf der Terrasse versammelt um das Chaosspiel zu spielen!
ANTON.T , ANTON.W und JULIUS und LUCA waren in meinem TEAM!
Am Ende waren wir Erster!
Ein paar Minuten später gab es Mittagessen!
Anschließend hatten wir ein Sportangebot!
Danach haben wir Dschungel gespielt!
Kurz darauf gab es Abendessen!
Nach dem Abendessen haben wir eine Nachtwanderung gemacht!
Als der Mond sein Gesicht zeigte, erzählten wir uns Gruselschocker!
Im Wald gab es eine Höhle in der wir einen Schatz gefunden haben!
Der Schatz bestand nur aus SÜSSIGKEITEN!
Am ENDE des Tages konnten wir gut einschlafen.
(Peter)
8.9.2014
Ein aufregender Tag.

Am Donnerstag waren Meike und ich schon um 6:43 Uhr wach. Dann zogen wir uns um. Um 7:11 gingen wir auf den Flur und guckten, was dort los war, weil es so laut war!
Um 8:15 gab es Frühstück. Danach gingen wir in die Zimmer und putzten uns die Zähne. Wir sollten um 9:00 Uhr im Garten sein für ein Spiel. Das Spiel hieß Chaosspiel und unsere Gruppe wurde 2te.
Anschließend hatten wir Sportunterricht, der mir viel Spaß gemacht hat. Nach dem Sportunterricht gab es Mittagessen. Um 15:00 gab es ein Eis.
Nach dem Eis ging es weiter mit Sport im Wald. Abends um 18:00 Uhr hatten wir Abendessen. Um 20:00 Uhr machten wir eine Nachtwanderung bis in eine Höhle. Dort suchten wir den Drachen aus der 4a und die Süßigkeiten von der 4c, die verschwunden waren. Wir haben alles gefunden! Um 22:00 Uhr kamen wir wieder in die Jugendherberge.
(Jule)