Willkommen

Steckbrief

Wir sind eine katholische Bekenntnisschule mit Offenem Ganztag. Zur Zeit besuchen ca. 275 SchülerInnen unsere Schule. Die St.-Franziskus-Schule ist auf die Dreizügigkeit begrenzt; d.h. pro Jahrgang werden drei Klassen gebildet.

Die Klassen 1 bis 4 werden jahrgangsbezogen unterrichtet. Der Schuleingangsphase liegt ein Konzept zu Grunde, das den Übergang vom Elementar- zum Primarbereich in besonderer Weise berücksichtigt und individuelle Fördermaßnahmen binnen- und außendifferenziert ermöglicht.

Der pädagogische Leistungsbegriff , die Lernberatung und die Elemente individueller Förderung bestimmen den Unterricht in seiner Ausgewogenheit von lehrerzentriert, individualisiert und kooperativ. Die fest verankerte Teamarbeit im Kollegium ermöglicht kontinuierliche Unterrichtsentwicklung.
Von Jahrgang 1 bis zum Halbjahr 3 schreiben wir umfangreiche pädagogische Lernentwicklungsberichte für jedes Kind.
Die St.-Franziskus-Schule hat sich der Aufgabe verschrieben,
Bildung, Erziehung und Betreuung zu einem Gesamtkonzept zu entwickeln. 150 SchülerInnen besuchen in diesem Sinne den Offenen Ganztag.

Kooperationen- eine Auswahl:
Schulministerium NRW (Netzwerk:Zukunftsschulen)
Rapunzel (Träger der OGS)
Brühler Turnverein (Kursangebot)
Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl (Streicherklasse, JeKisS - Jedem Kind seine Stimme, Projekte im landesweiten Rahmen von Kultur und Schule)
Sporthochschule Köln (Fit am Ball)
Uni Koblenz-Landau (Evaluation der Unterrichtsentwicklung)
Karg-Stiftung (Begabtenförderung)
Institut für angewandte Gewaltprävention (ParaVida)


Traditionen - eine kleine Auswahl:
  • Gottesdienste (regelmäßig, jahreszeitlich bezogen und auch ökumenisch)
  • gemeinsam gestalteter Beginn jeder Adventswoche im Atrium (künstlerisch und musikalisch)
  • Feiervormittag zum Gedenken an den hl. Franziskus
  • Theateraufführungen zu jahreszeitlichen Schwerpunkten
  • für und von SchülerInnen gestaltete Karnevalssitzungen
  • Offenes, alternatives Spielefest zum Schuljahresabschluss
  • Sportwettbewerbe (Fit am Ball, Basketball, Schwimmen, Tanz, Bundesjugendspiele)
  • Wettbewerbe in den Kernfächern Deutsch und Mathematik


Besonderheiten des Raumprogramms:
- Religionsraum
- Musikraum
- Werkraum
- PC-Raum
- Schülerbibliothek mit Lesezelt
- Aula mit Bühne
- Franziskus-Treppenhaus
- eigene Turnhalle
- Spiel- und Bolzplatz